BRD oh weh , 41 !

Jahresendabrechnung meines ehemaligen Stromanbieters !        Dachten die sich , man kann es ja mal versuchen  ?

Seit Einzug in unserem noch heutigem Wohnsitz waren wir Kunde bei der Hagener Mark E ! Hatten wir je irgend etwas von diesem Stromdienstleister , sooo an Service erfahren ? Nein , nur regelmäßige Strompreiserhöhungen ! Folgten wir daher dem Politikaufruf und wechselten zum 007 Jahresende den Anbieter ? Genau und in der Silvesternacht kurz vor 24 Uhr hofften wir , das nicht der Strom abgeschaltet wurde ! Passierte dann tatsächlich , kein Black Out ? Ja !

Stießen wir dann auf die Düsseldorfer an ? Nein , rannte erst zum Zählerschrank , wg. dem korrekten Strom - Zählerstand ! Wurde auf Neujahr sofort eine Mail mit dem notierten Zählerstand zur swd-ag gesandt ? Ja , damit es denen ward bekannt !

11.01.2008 , die Endabrechnung ? Sorry , es war doch nur eine 007 Stromendabrechnung über 110,81 Euro ! Kam mir diese geforderte Summe sooo wie : Energie die bewegt wird vor ? Jedenfalls rief ich bei denen an ! Erklärte man mir , halten Sie sich feste , das wäre eine geschätzte Abrechnung , da mein neuer Anbieter , den von mir um 00 Uhr 01 am 01.01.2008 abgelesenen Zählerstand angeblich nicht übermittelt hätte ? Genau , sooo gab ich den Zählerstand denen telefonisch durch ! Erhielt ich am 21.01.2008 eine neue 007 Rechnung ? Ja und diese war plötzlich auf nur  34,38 Euro Nachzahlung gesunken !

War das ein Unterschied von 76,43 Euro ? Hm , wenn das Wörtchen wenn nicht wäre ! Was wäre gewesen , wenn ich es nicht bemerkt hätte ? Diese nicht gerade kleine Summe , wäre mal eben weggewesen ! Wäre mir das ins Mark und Bein gegangen ? Ja , ist aber schon wieder alter Kaffee , den seit 01.01.2013 sind wir smart !

Dieser Desktop wurde 07/2014 überarbeitet !

Hagen hatte einen Mentor ? Dafür warb die Stadt auf schönen Plakaten ! Waren wir , deswegen :